Service-Navigation

Suchfunktion

Schulische und berufliche Ausbildung

Ein besonderer Schwerpunkt in der Justizvollzugsanstalt Ravensburg wird im Bereich der schulischen und beruflichen Förderung der Gefangenen gesetzt.
Denn Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Eingliederung insbesondere der jungen Strafentlassenen ist, dass sie im freien Berufsleben Fuß fassen können.
Das Rüstzeug hierfür kann in der Justizvollzugsanstalt Ravensburg durch eine fundierte Schul - und Berufsausbildung erworben werden.

Der Vorbereitungskurs und der Hauptschulkurs sind als schulische Maßnahmen im Bereich des Pädagogischen Dienstes installiert.
Die Einjährige Berufsausbildung und die Berufsausbildung im 2./3./4. Lehrjahr sind sachlich, organisatorisch und fachlich der Arbeitsverwaltung und dem Pädagogischen Dienst zugeordnet. .
Handwerk und Industrie haben in einer Zeit hoher technischer Innovationen und struktureller Veränderungen teilweise neue Berufsbilder geschaffen. Die Veränderungen hat auch die JVA Ravensburg mit ihren Ausbildungsbetrieben im personellen und sachlichen Bereich durch Schulungen und Investitionen Rechnung getragen. Die Abschlussprüfungen werden vor den zuständigen Berufsschulen und den Kammern abgelegt. Sie erteilen die entsprechenden Zeugnisse bzw. Facharbeiter-Gesellenbriefe.
Auch entscheiden die Kammern in enger Zusammenarbeit von vorherigen Ausbildungszeiten und bei der Antragstellung auf Verkürzung der Lehrezeit bzw. bei vorzeitiger Zulassung zur Abschlussprüfung.
Der Beginn der beruflichen Maßnahmen ist jeweils auf den Monat August oder September festgelegt.
Bei entsprechender Voraussetzung ist im Einzelfall auch der spätere  Beginn einer Ausbildung möglich.
Damit der Pädagogische Dienst die schulische/berufliche Eignung feststellen kann, muss bei Anfragen die Beschreibung des schulischen/beruflichen Werdegangs beigefügt werden.
Die Kandidaten für die Berufsfachschule absolvieren zur Eignungsfeststellung generell einen Eignungstest.

Ihre Anfragen und Anträge wegen einer Teilnahme an einer Ausbildungsmaßnahme richten Sie bitte an den Werkdienstleiter der Justizvollzugsanstalt Ravensburg.

Weitere Informationen zu den verschieden Schul - und Ausbildungsangeboten finden Sie auf den nachfolgenden Seiten.

Fußleiste