Zum Justizportal Baden-Württemberg Zum Landesportal  


Sie sind hier: Startseite

Herzlich willkommen auf dem Justizportal Baden-Württemberg!

Ich begrüße Sie auf der Internetseite der Justiz des Landes Baden-Württemberg.

In einem demokratischen Rechtsstaat kommt der Justiz die Aufgabe zu, Rechtsfrieden, Gerechtigkeit und Innere Sicherheit zu gewährleisten. Sie soll den Bürgerinnen und Bürgern zu ihrem guten Recht verhelfen.

Mit dem Justizportal wollen wir Ihnen unsere moderne, unabhängige und leistungsfähige baden-württembergische Justiz noch näher bringen. Das Justizportal soll Ihnen dabei den Weg durch die Justizbehörden und Gerichte des Landes weisen, die große Vielfalt der Aufgaben der Justiz zeigen und auch Serviceleistungen wie Formulare und Hinweisblätter anbieten. Gleichzeitig informiert das Portal über Ausbildungs- und Studienplatzangebote in der Justiz und gibt einen Überblick über Stellenanzeigen und Stellenangebote.

Um das Justizportal auf dem aktuellen Stand zu halten, nehmen wir gerne auch Ihre Anregungen, ob große oder kleine, entgegen.

Vielen Dank für Ihr Interesse an der baden-württembergischen Justiz

Herzliche Grüße
Ihr

Rainer Stickelberger
Justizminister




 

Aktuelle Pressemitteilungen des Justizministeriums

  1. Zentrales Grundbuchamt in Böblingen eröffnet
    20.05.2015 Justizminister Rainer Stickelberger: „Durch die Bündelung der Kompetenzen sichern wir ein modernes und leistungsfähiges Grundbuchwesen“ - Grundbücher und Grundakten werden ausschließlich elektronisch geführt
  2. Romeo Schüssler ist neuer Chef der Staatsanwaltschaft Heidelberg
    12.05.2015 Justizminister Rainer Stickelberger: „Engagierter und souveräner Leiter von großen Justizbehörden“ - Dank an Amtsvorgänger Alexander Schwarz
  3. Expertenkommission stellt in Zwischenbericht Vorschläge zur Verbesserung des Umgangs mit psychisch auffälligen Gefangenen vor
    11.05.2015 Kommissionsvorsitzender Professor Dr. Rüdiger Wulf: „Unabhängig und mit großem Sachverstand hat die Kommission die bestehenden Strukturen auf den Prüfstand gestellt“ - Erste Umsetzungen notwendiger Maßnahmen können bereits in einem möglichen weiteren Nachtragshaushalt erfolgen
  4. Justizminister Rainer Stickelberger stellt im Bundesrat die Position Baden-Württembergs zum Anti-Doping-Gesetz der Bundesregierung vor
    08.05.2015 „Ungemein wichtiger Schritt hin zu einer effektiven Dopingstrafbarkeit“ - Minister weist allerdings auf bestehende Strafbarkeitslücke im Gesetzentwurf hin und spricht sich für Korrektur aus
  5. „Ich stelle deswegen den Satz auf: Ein Unrechtsstaat wie das Dritte Reich ist überhaupt nicht hochverratsfähig.“ (Fritz Bauer)
    07.05.2015 Justizminister Rainer Stickelberger eröffnet Ausstellung „Fritz Bauer. Der Staatsanwalt“ im Landgericht Tübingen