Suchfunktion

Studienpraxis

In der Studienpraxis wird die Fähigkeit vermittelt, die erworbenen Kenntnisse in der Praxis anzuwenden. Soweit Ausbildungsstand und Fähigkeiten dies zulassen, sollen zunehmend Geschäfte zur selbständigen Erledigung übertragen werden. Die Studienpraxis wird durch Arbeitsgemeinschaften ergänzt.

 

Studienpraxis

Dauer: 12 Monate
Zeitraum: September des zweiten Ausbildungsjahres bis August des dritten Ausbildungsjahres.

Die Studienpraxis findet bei Gerichten und Staatsanwaltschaften (in Baden-Württemberg auch bei Notariaten/staatlichen Grundbuchämtern) statt.

 

Fußleiste