Suchfunktion

Notariate




Anschriften, Rufnummern und weitere Daten der Amtsnotariate in Baden-Württemberg finden Sie im Behördenwegweiser des Portals service-bw unter der Behördengruppe "Notariat". Der folgende Link führt Sie direkt dorthin (öffnet neues Fenster). Über die Funktion "Ort wählen" können Sie das für Sie zuständige Notariat ermitteln. Für eine Kurzinformation über das Notariat lesen Sie bitte unten weiter.

Behördengruppe "Notariat"

Das baden-württembergische Amtsnotariat ist wie jedes Notariat zuständig für

  • Beurkundungen jeder Art, wie beispielsweise Grundstückskaufverträge, Gesellschaftsverträge, Testament und Eheverträge, sowie für
  • Beglaubigungen von Unterschriften, Handzeichen und Abschriften.

Die Besonderheit des baden-württembergischen Amtsnotariats besteht darin, dass die Notare für ihren Notariatsbezirk auch als Nachlassrichter, im württembergischen Rechtsgebiet zudem teilweise als Vormundschaftsrichter sowie als Grundbuchbeamte tätig sind. Außerdem sind sie für die amtliche Verwahrung der Verfügungen von Todes wegen zuständig.

Der Notar eröffnet als Nachlassrichter Testamente und erteilt Erbscheine. Kranken oder Behinderten, die nicht mehr in der Lage sind, ihre Angelegenheiten selbst zu regeln, wird vom (württembergischen) Notar als Vormundschaftsrichter ein (rechtlicher) Betreuer bestellt. In seiner Eigenschaft als Grundbuchbeamter dokumentiert der Notar außerdem die Rechtsverhältnisse an Grundstücken im Grundbuch (siehe auch den Link zu den Grundbuchämtern in der Spalte rechts).

Fußleiste